Interclub Damen 2. Liga - 1. Runde

An einem wunderbaren Sonntagmorgen versammelten wir uns für unsere erste Runde gegen Trimbach auf unserer Anlage. Hier traf uns bereits der erste Schock: Die Gegnerinnen sind schon da! (Zumindest einige von ihnen..)

Zweiter Schock: Deutsche Autokennzeichen. Ja, die meisten unserer Gegnerinnen sind aus Lörrach angereist.

Schock verdaut, los gehts auf den Platz.

Noe konnte ihr Einzel gegen die Nummer 1 der Trimbacherinnen nicht gewinnen, holte sich aber wenigstens ein Game. Auch Jana holte keinen Punkt für den TCM, obwohl sie mit 8 Lebensjahren mehr bestimmt mehr Erfahrung hätte mitbringen sollen. Gut, während 3 Games war Jana klar die bessere Spielerin.

Larissa musste den ersten Satz ihres Einzels abgeben, doch für unsere bekannte 3-Satz-Queen heisst das nichts. Leider war aber auch hier die deutsche Spielerin überlegen und Lari konnte nicht in ihren geliebten dritten Satz starten.

Auch Sandra wurden die Bälle um die Ohren geschlagen, sodass auch sie ihr Spiel abgeben musste. Jä nu, so stand es nach den Einzeln 0:4.

Die beiden Doppel verliefen deutlich besser.

Bettina und Nilla spielten unglaublich schnelle Bälle, doch die Gegnerinnen wussten auch damit umzugehen. Nach einem knappen zweiten Satz holten sich unsere deutschen Gegnerinnen jedoch auch diesen Punkt.

Laura und Sarah lief es nach dem verlorenen ersten Satz im zweiten zunächst rund. Doch auch sie mussten sich mit einem 7:5 im zweiten Satz geschlagen geben.

Zum Schluss muss noch gesagt werden:

  • Unsere Gegnerinnen spielten am Sonntag nicht ihr bestes Tennis, ansonsten wären die 7 Games in 4 Einzel nicht möglich gewesen!
  • Eine der deutschen Gegnerinnen kam Sarah verdächtig bekannt vor, wahrscheinlich aufgrund ihrer Tenniskünste aus dem Fernseher.
  • Plätze wässern bei starkem Wind ist keine schlaue Idee - ausser man wünscht eine kalte Dusche.

 

>>>zu den Bildern

 

joomplu:1459

Copyright © 2021 tc-muemliswil